Stille Nacht: Die Geschichte des berühmtesten Weihnachtsliedes

Stille Nacht Geschichte Lied

Heute ist Stille Nacht das bekannteste Weihnachtslied der Welt. Doch was ist die Geschichte dahinter, wie entstand es und wieso hat es sich so verbreitet?

In der zweiten Podcast-Folge, die zugleich die Weihnachtsfolge für dieses Jahr ist, begeben wir uns auf die Spuren von Stille Nacht. Anna Holzner ist wissenschaftliche Leiterin des Stille Nacht Museums in Hallein und hat uns die Geschichte erzählt.

Anna Holzner Stille Nacht

Bereits vor mehr als 200 Jahren wurde das Lied als Gedicht von Joseph Mohr verfasst und die Melodie von Franz Xaver Gruber beigesteuert. Am 24.12.1818 wurde Stille Nacht in Oberndorf bei Salzburg uraufgeführt.

In dieser besonderen Folge geht es auch um kuriose Fakten, die das Lied begleiten. Dabei beantwortet Anna Holzner uns unter anderem die folgenden Fragen:

  • In wie viele Sprachen und Dialekte wurde Stille Nacht übersetzt?
  • Wieso steht in den USA eine Kopie der Stille Nacht Kapelle?
  • Hatten Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber wirtschaftlich mit ihrem Lied Erfolg?

Die Antworten findest du in dieser Podcast-Folge:

Weitere Informationen

Stille Nacht Museum in Hallein
Stille Nacht

Stille Nacht Museum
Gruberplatz 1
5400 Hallein